☰ Menu
Cover

Hall of Fame – Abwehr

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°

Benjamin von Hoyer

"Lobster"

Manndecker. Abwehrchef. Hat immer voll die Ruhe weg. Beeindruckt schon mal durch exzessives lesen der FAZ zwei Minuten vor Spielbeginn.

Nun als gestresster Unternehmensberater leider nur noch selten am Ball.

Kickte bei der SpVgg Wildenroth.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°

Alfredo Bocanegra de Juana

"Boca"

Abwehrchef. Einer von vielen Unterstützungen aus der spanischen Residenz. Hat seinen Grufti-des-Teams-Status an Daniel Hees verloren. Muss wegen seiner Superübersicht auf seine “alten” Tage gar nicht so viel laufen. Ist endlich jemand, bei dessen Kommandos auch die anderen Spanier spuren...

Kickte in Madrid beim CD Liceo Sorolla-Pozuelo.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°

Stefan Zwerenz

"Esteban"

"Mädchen für alles" im Abwehrbereich. Egal, wo er spielt - er glänzt durch solides Dazwischenhauen. Wer hat ihn schon mal zu Fuß zum Kicken kommen sehen?! Sein Radl und er sind fast immer die ersten beim Treffpunkt. Tritt wegen Verletzungssorgen nun leider etwas kürzer.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°

Arturo Sanz Sánchez

"Sanz"

Manndecker. Kommt aus Valencia. Einer der fittesten in der Mannschaft, fast nie läuferisch platt zu bekommen. Große Übersicht, stark im Eins gegen Eins und eiskalt mit dem Ball am Fuß, vor allem wenn er bei einem seiner risikoreichem Dribbel als letzter Mann, seine Mitspieler des Öfteren ohne Atem lässt.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ images }}

Flag Flag

{{ image }}

N°

Daniel Goldstein

"Jefe"

Rechter Verteidiger oder Innenverteidigung. Wie Michel Salgado von Real Madrid ein absoluter Fighter. Oft im Zwiespalt zwischen deutscher und spanischer Spielweise. Familienwappen. Gebt ihm kein Mikro wenn er betrunken ist...

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°

Martin Schöfer

"Fresh"

Knallharte Durchsetzungskraft auf der linken Seite. Der Philosoph des Teams. Erster Vater des Teams. Jaja, auch die Matadores kommen so langsam ins Alter...

Kickte beim ESV München.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Christian Pohl

"Chris"

Linker Verteidiger oder im defensiven Mittelfeld. War auch ohne Fußballschuhe immer fit und auf Ballhöhe. Mit seinen neuen Tretern jetzt noch besser. Danke Sport Bittl!

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Alexander Kipfelsberger

"Alex"

Innenverteidigung. Seine Abschussliste stand schon nach kürzester Zeit auf 100. Bildete mit Simon und Flo ein gefährliches Wochenendtrio...

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Rubén Romero Palacio

"Romero"

Rechter Verteidiger. Kanarische Verstärkung aus Arinaga. Obwohl gelernter Volleyballer, zeigt er seine fußballerischen Qualitäten und lässt seine gute Laune aufblitzen. Ein Marathonläufer auf dem Fußballfeld, kann zwei Spiele hintereinander spielen und danach lächelnd nach Hause joggen.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Christo Grigorov

"Grigorov"

Rechter Verteidiger, Mittelfeld. Bulgarische Verstärkung. Kompromisslos mit dem Ball an den Füßen, aber auch ohne Ball. Verlässt manchmal seine Position um sich in der Offensive zu zeigen.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ images }}

Flag Flag

{{ image }}

N°N°

Hoang Le Trong

"Hoanito"

Wadenbeißer im Abwehrbereich. Kämpft mit Mani um den Champ der dicksten Wadeln.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Philipp Kinkelin

"Kinkelin"

Gnadenlos im Abwehrbereich. Mister Eisenfuß. Hinterlässt auch im Training bei den eigenen Mitspielern seine blauen Anzeichen an Knöchel, Schienbein und Knie.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ images }}

Flag Flag

{{ image }}

N°N°

Oezcan Gül

"Oezcan"

Innenverteidiger. Stark im Zweikampf. Kopfballstark. Sicher im Kurzpassspiel. Beehrte uns leider nur die Saisons 2012 und 2013.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ images }}

Flag Flag

{{ image }}

N°N°

Claudio Köhler

"Alemão"

Innenverteidigung oder defensives Mittelfeld. Seine leichtfüßige Spielweise liegt wohl in seinen brasilianischen Genen. Die Cleverness in Person. Guckt sich seinen Gegenspieler aus und luchst ihm dann die Pille ab.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Jordi Albors Ripoll

"Jordi"

Der Triathlet. Die Außenbahnen gehören ihm. Dauerläufer und ist meistens immer anspielbar. Neigt die Verteidigung etwas nachzulassen und sich eher im Angriff blicken zu lassen. Alles in einem ein Allrounder auf dem Platz.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Markus Baum

"Baumi"

Außenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld. Kämpft immer bis zum Schluss. Zum Ende der Saison 2003 bei den Matadores eingestiegen. Wegen Knieproblemen seit 2005 leider kaum am Ball.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Daniele Verri

"Dangibangi"

Innenverteidigung. Defensives Mittelfeld. Spielt mit großer Übersicht und kämpferischem Einsatz. Unser italienischer Thorsten Frings. Schon jetzt legendär ist seine Killer-Pasta im Oly-Bungalow und seine Flüche. Dank unserem Dangi lassen wir in unserem "Trainingslager" in Casinalbo die Sau raus. Yeah Baby...

Video /// FCM | Dangis great free kick

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Duncan Swann

"Duncan"

Libero. Innenverteidiger. Der älteste in der Mannschaft, der neue Grufti-des-Teams, löst Dani und Alfred ab und mit Abstand. Doch seine Erfahrung gibt er an uns alle weiter und belehrt uns damit. Klasse Vision auf dem Feld und Stellungsspiel. Tritt seit 2014 kürzer.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Santiago Iriarte Garcia

"Iriarte"

War nie Vereinsspieler - aber oho! Allrounder in der Abwehr. Versuchte mehrmals vergeblich, den Kapitän zu bestechen, um eine Position im Mittelfeld zu ergattern. 2006 wird es soweit sein. Hat eine irische Freundin und ist mit demselben schwarzen Humor ausgestattet. Hat eigentlich seine Berufung verfehlt - singt bei Karaoke alle in Grund und Boden.

Spieler des Jahres 2005
Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Christos Demosthenous

"Christos"

Rechts Außen oder links außen. Sympathischer Neuzugang aus Zypern. Läuft die Bande hoch und runter als gebe es kein Morgen. Mit vollem Einsatz immer dabei.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Eduardo Galindo

"Eduardo"

In der Abwehr - rechts, links oder in der Mitte - keiner weiß das genau. Mit langen Haaren oft mit Carles Puyol vom FC Barcelona verwechselt und daher mit Zutritt zu verschiedenen VIP-Zonen gesegnet. Ein authentischer Stier in der Abwehr, immer in Bewegung. Viele Gegenspieler suchen das Weite, wenn er wütend auf sie zukommt, doch er ist auch immer für einen Scherz zu haben.

Video /// FCM | Macarena

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Jochen Lehman

"Flying Lehmann"

Abwehrchef. Abgezockter Elfmeterschütze. Schnappt sich beim Stand von 0:1 schon mal wutendbrand die Pille und stürmt alle Gegner - und die eigenen Spieler - um.

Kickte beim TSV Milbertshofen.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Guillaume Guillermin

"Guitou"

Fast wie ein Stier, kommt aus Nizza, Südfrankreich. Mit viel Temperament auf dem Platz, er läuft und kämpft alle möglichen Bälle. Sehr schwer an ihm vorbeizukommen.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Niccolò Leonardi

"Leonardi"

Rechter Verteidiger oder Innerverteidigung. Italienische Verstärkung in der Abwehr, aus Genua. Besser bekannt als "Pizza". Lange Geschichte, besser ihn persönlich zu fragen. Zuverlässig, sicher und kompromisslos in der Abwehr. Kommandiert des Öfteren seine Mitspieler. Bekannt für seine langen Bälle und mustergültigen Flanken die des Öfteren auch erfolgreich abgeschlossen werden.

Unsere Geheimwaffe bei Elfmetern: Video I | Video II

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°N°

Gianni My

"Gianni"

Das waren noch besondere Zeiten, als Gianni Teil unser berüchtigten Italo-Trios in der Abwehr war. Nun leider beruflich außer Landes.

Linie

{{ player }}

{{ image }}

Foto

{{ images }}

{{ image }}

Flag

{{ image }}

N°

Francisco José Pérez Perelló

"Paco"

Unser Pianist aus der spanischen Residencia. Man traut ihm derart filigrane Tätigkeiten gar nicht zu, wenn man sein konsequentes Tackling auf dem Platz sieht. Bestach auch sogleich mit beißenden Spielkommentaren vor allem über seine spanischen Kollegen.

Immer draufhauen Paco!

Linie

Cambio de idioma: Español

Follow Us:

#fcm #fcmatadores #football #minga

Disclaimer | Sitemap

¡Hasta La Victoria Siempre!

Responsive Design

FC Matadores e.V. ©